Tiefste Provinz | Tickets
Allgemeine Geschäftsbedingungen
Einleitung
Allgemeine Geschäftsbedingungen des Theaters tiefste Provinz von Andreas Dalibor, im folgenden tiefste Provinz genannt, für den Verkauf von Eintrittskarten für Veranstaltungen. Buchungen erfolgen ausschließlich zu den nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen. Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland, allgemeiner Erfüllungsort ist Oranienburg. Stand 07.12.2014.
Vertragsabschluss
Der Vertragsabschluss zwischen tiefste Provinz und dem Interessenten (Kunden) kommt durch die fernmündliche oder elektronische Beauftragung einer Ticketbestellung zu Stande. Eine Zusendung der Eintrittskarten an den Kunden erfolgt vor Veranstaltungsbeginn per E-Mail.
Widerrufsrecht
Ein Recht zum Widerruf des Vertrages besteht, da die Regelung des § 312 b Abs. 3 Nr. 6 BGB eingreift, nicht. Vorliegend handelt es sich um einen Vertrag über die Erbringung von Dienstleistungen im Bereich der Freizeitgestaltung, die zu einem bestimmten Zeitpunkt oder innerhalb eines genau angegebenen Zeitraums erbracht werden. Jede Bestellung von Eintrittskarten ist damit unmittelbar nach der Bestellung und Bestätigung durch den Veranstalter (per Bestätigungs-E-Mail) bindend und verpflichtet zur Abnahme und Bezahlung der bestellten Karten.
Weiterverkauf
Wir untersagen ausdrücklich den Weiterverkauf mit Profit, Zwischenhandel, Versteigerung und andere spekulative Geschäfte. Derart erworbene Tickets verlieren ihre Gültigkeit.
Erwerb der Leistung
Das Online-Ticket von tiefste Provinz dient zur Vorlage beim Einlass als Berechtigungsnachweis für die Teilnahme an der Veranstaltung. Die Tickets haben nur Gültigkeit für einen einmaligen Einlass und werden mit der ersten Kontrolle entwertet. Der Erwerb des Tickets beinhaltet nicht das Recht auf einen bestimmten Sitzplatz im Theater. Im Theater können Sichtbehinderungen auftreten. Dies stellt keinen Mangel der Leistung dar. Der Erwerb eines Tickets beinhaltet lediglich das Recht auf Teilnahme als Zuschauer. Es besteht bei einzelnen Veranstaltungen (durch Musikacts) die Gefahr von möglichen Hör- und Gesundheitsschäden. Der Kunde besucht die Veranstaltung auf eigene Gefahr. tiefste Provinz kann keine Haftung für eventuelle Gesundheitsschäden, insbesondere Hörschäden übernehmen. tiefste Provinz bemüht sich um einen angemessenen Lautstärkepegel während der Veranstaltung. Der Kunde übertragt exklusiv auf tiefste Provinz bzw. im Falle von Veranstaltungen Dritter auf den jeweiligen Veranstalter sämtliche ihm zustehenden bzw. bei ihm entstehenden Rechte an den hergestellten Ton- und/oder Bildaufnahmen für alle Rundfunk-, Film- und/oder sonstige Wiedergabezwecke, insbesondere auch für den Online-, Mobile- und/oder Internetbereich. Diese Rechteübertragung erfolgt zeitlich, inhaltlich und räumlich unbeschränkt.
Gutscheine
Gutscheine für den Kauf von Eintrittskarten für die tiefste Provinz sind von Rückgabe und Barauszahlung ausgeschlossen. Gutscheine können an der Kasse oder online bei der Bestellung eingelöst werden. Der Gutschein und der damit verbundene Gutscheincode ist für beliebig viele Bestellungen nutzbar.
Garderobe / Haftung
Wir empfehlen Ihnen Wertgegenstände und elektronischen Geräte zu Hause zu lassen, da der Veranstalter keine Gewähr für Verluste übernehmen kann. Mit dem Kauf des Tickets stellen Sie dem Veranstalter und/oder seine Erfüllungsgehilfen von der Haftung für dennoch am Veranstaltungstag abgegebene Garderobe und/oder deren Inhalt frei. Die Haftung vom Veranstalter und/oder seinen Erfüllungsgehilfen wegen Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit bleibt unberührt.
Private Policy
Die personenbezogenen Daten unterliegen der Datenschutzverordnung (TDDSG, TDSV, BDSG). Gemäß § 13 Absatz 1 des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) sind wir berechtigt, für die von uns vom Auftraggeber zugeteilte Aufgabe persönliche Daten zu diesem Zweck in geeignetem Maße zu erheben. Gemäß § 14 werden die personenbezogenen Daten in unserer Datenbank gespeichert und verändert mit dem Einverständnis des Betroffenen.
Datenschutz
Mit der Bestellung akzeptiert der Kunde, dass seine personenbezogenen Daten von tiefste Provinz gespeichert und für die Bestellabwicklung verwendet werden. Alle persönlichen Daten werden vertraulich behandelt. Die Einverständniserklärung über Speicherung, Verarbeitung und Übermittlung der Daten kann jederzeit widerrufen werden.
Beanstandungen
Beanstandungen des Kunden können vorgebracht werden unter der ladungsfähigen Anschrift:
tiefste Provinz
Andreas Dalibor
Scheunenweg 10/11
16766 Kremmen





Zurück zum Programm
Hilfe / Support  •  Allgemeine Geschäftsbedingungen  •  Impressum  •  Wir waren schon hier!
Theater tiefste Provinz • Scheunenweg 10/11, 16766 Kremmen • 0170 212 91 35 • E-Mail: info@tiefsteprovinz-tickets.de